Die von Microsoft entwickelten Multimediaanwendungen wurden aktualisiert und dem Betriebssystem um weitere Informationen erweitert, z. B. eine neue Version von Windows Media Player, Windows Photo Viewer und Movie Maker. Windows XP Professional Service Pack 3 kann auf Die Windows XP Home Edition, Professional Edition, alle Versionen von Tablet PC Edition und alle Versionen von Media Center Edition angewendet werden. Das SP3-Update gilt jedoch nicht für die x64-Version von Windows XP. Dieses Betriebssystem wird über Service Packs aktualisiert, die für Windows Server 2003 vorgesehen sind. Suchen Sie bei eBay, um viele Optionen zu finden. Professionelle Version des Betriebssystems haben mehr Funktionen wie Backup-Programm, verschlüsselte Dateisysteme (EFS) Funktion, Fernbedienung, Offline-Dateien, IIS, etc. Diese Funktionen sind in der Home-Version jedoch nicht verfügbar. Es gibt eine Liste der Erforderlichen, die Microsoft empfiehlt, bevor Sie XP SP3 installieren, die auf der Microsoft-Website verfügbar sind. Sie sollte vor der Installation von XP SP3 überprüft werden.

Es überprüft Elemente wie Festplattenzuteilung, erwähnt die Deaktivierung des Virenschutzes und das Erstellen einer vollständigen Sicherung und einige andere Vorsichtsmaßnahmen, die vor der Installation getroffen werden müssen. Die Taskleiste erhielt einen visuellen Auftrieb mit besserer Grafik, die besser aussah als die vorherigen Versionen von Fenstern, die eine einfache Taskleiste enthielten. Zusammen mit dem visuellen Auftrieb hatte die Taskleiste unter Windows XP viele neue Funktionen wie die Gruppierung der Fenster, die von derselben Anwendung in eine einzige Registerkarte geöffnet wurden. Auf die einzelnen Fenster konnte dann zugegriffen werden, indem Sie den Mauszeiger über die reduzierte Registerkarte der Fenster bewegen, und jede Instanz der App wurde angezeigt. Windows XP enthält Leistungsverbesserungen wie schnelles Booten / Anmelden / Abmelden, schnellen Anwendungsstart, CPU gleichzeitiges Multithreading, neue NTFS-Version NTFS v3.1 und so weiter. Sie können auch mögen: Office 2007 Vollversion | Office 2010 ISO-Download Wenn Probleme auftreten und eine Fehlerbehebung für eine ordnungsgemäße Installation erforderlich ist, ist die Liste eine gute Ressource für den Benutzer und enthält eine Liste möglicher Fehlermeldungen und deren Wert. Wenn zuvor frühere Versionen oder Betaversionen von SP3 auf dem System installiert wurden, sollten diese deinstalliert werden, bevor Sie fortfahren. Windows XP kam mit einer Bootsladung von Features, die in den vorherigen Versionen von Windows nicht gesehen wurden. Einige der wichtigsten Updates betrafen die Bereiche Benutzeroberfläche, Netzwerk und andere Kernfunktionen des Betriebssystems. Wenn man nicht die eindeutige ID seines Systems sendet und ihre Kopie der Fenster innerhalb von dreißig Tagen aktiviert, würden Fenster nicht mehr funktionieren. Um die Verwendung von Fenstern auf mehr als einem Computer zu verhindern, hat Windows auch die Hardware des Computers gescannt, und wenn eine signifikante Änderung der Hardware erkannt wurde, müsste Windows erneut aktiviert werden. Windows XP wurde im Jahr 2001 veröffentlicht, aber seine Entwicklung begann weit zurück in den späten 1990er Jahren, als es Neptune genannt wurde.